Aktuelles

Gartenprojekt und Gartenfest am 20.09.2017

Mit seinem Gartenprojekt verfügt das Förderzentrum SAILING IN über einen naturnahen Unterweisungs- und Beschäftigungsbereich mitten im „Leher Dschungel“ an der Neuen Aue (Kleingartengebiet Twischkamp).

Im Anschluss an die Herrichtung des verwilderten Gartengeländes im letzten Jahr wurde im Frühjahr diesen Jahres damit begonnen Anbauflächen für Gemüse anzulegen. Zur besseren Nutzung wurde dabei auch ein größeres Gewächshaus errichtet, welches mit Unterstützung aus Mitteln des Amtes für kommunale Arbeitsmarktpolitik angeschafft werden konnte.

Die Teilnehmer/innen des Förderzentrums wurden dabei in Anbautechniken und Gemüseaufzucht unterwiesen. Angeleitet von ihrem Ausbilder Herrn Prigge sind die Teilnehmer/innen für die Bewirtschaftung des Gartens zuständig. Mit großem Erfolg wurden zahlreiche Gemüsearten angebaut und tolle Ernteergebnisse erzielt.

Gleichzeitig mit den praktischen Tätigkeiten trägt der Gemüseanbau dazu bei, dass die Teilnehmer/innen den Wert von Lebensmittels anders schätzen können, indem sie mit konkreten Tätigkeiten an der Aufzucht der Pflanzen und am Ernteergebnis beteiligt sind. So wird beispielsweise durch die Beobachtung der Gemüsepflanzen und über die intensive Pflege mehr Bewusstsein dafür geschaffen, welcher hohe Wert hinter Lebensmitteln steckt.

Mit einem gemeinsamen Fest am 20.09.2017 wurde das Gartenprojekt vorgestellt. Projekteilnehmer/innen und unser Ausbilder boten Rundgänge an und informierten die Gäste, darunter auch Vertreter/innen von Jobcenter und Magistrat, über den Garten und seine Nutzung. Für das leibliche Wohl wurde u.a. mit dem selbst angebauten Gemüse aus dem Garten gesorgt, welches mit einer schmackhaften  Gemüsepfanne den Gästen angeboten wurde. Dazu gab es Bratwurst und syrische Speisen, die von den Teilnehmer/innen zubereitet wurden. Darüber hinaus konnten sich die Gäste etwas von unserem vielfältigen Gemüseangebot für die eigene Küche zuhause mitnehmen.

Die Teilnehmer/innen freuten sich über den regen Zuspruch und die vielen positiven Rückmeldungen der Gäste zum Gartenprojekt. Angesprochen wurde besonders, wie schön der Garten sei und wie gut der Gemüseanbau gelungen ist.

Europäsche Union - Europäscher Sozialfonts Europäscher Sozialfonts für Deutschland Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen - Freie Hansestadt Bremen Jobcenter Bremerhaven Bremerhaven - Meer erleben Certqua Qualitätsmanagement

Copyright © 2011 faden e. V. All Rights Reserved.